Steinbock Bergtouren® und die Outdoor-Ausrüster Rab®, Lowe Alpine® und Nikwax® werden Partner

17. März 2014 Michaela Zimmermann
Category

„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!“ bewahrheitet sich immer wieder, wenn man einmal über längere Zeit bei Regen und Sturm draußen unterwegs war. Wenn die Regenjacke unter den Schulterträgern des Rucksacks langsam feucht wird und die Atmungsaktivität an ihre Grenzen kommt, hat auch die Freude am Wandern bald ein Ende.
Als professionelle Bergwanderführerinnen bei Steinbock Bergtouren müssen wir uns auf unsere Ausrüstung absolut verlassen können. Mit den britischen Outdoor-Ausrüstern Rab und Lowe Alpine haben wir die perfekten Partnerausrüster gefunden, die uns diese Sicherheit geben.

Als Branchenpionier hat Lowe Alpine dazu beigetragen, dass unsere Rucksäcke heute Leichtgewichte sind und einen perfekten Sitz bieten, denn die beiden US-amerikanischen Kletterer Greg und Jeff Lowe waren ihrer Zeit voraus.

Artikelfoto Partnerschaft Rab Lowe alpine Nikwax Ssteinbock Bergtouren

Die Bergwanderführerinnen von Steinbock Bergtouren haben viel Spaß

So begannen sie bereits im Jahre 1967 ihre eigenen Rucksäcke mit Innengestelltragerahmen und später mit dem ersten verstellbaren Rückensystem herzustellen. Seitdem genießt Lowe Alpine den Ruf, einer der besten Hersteller von innovativen Rucksäcken weltweit zu sein. Dass man diese individuell an verschiedene Körpergrößen anpassen kann, spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie ein gut ausgeklügeltes Belüftungssystem und hochfunktionelle Details.

Die Marke Rab dürfte dagegen vor allem denjenigen Bergsteigern bekannt sein, für die eine perfekte Ausrüstung, beispielsweise beim Extrembergsteigen, überlebenswichtig ist. Rab Carrington, einer der führenden Bergsteiger Großbritanniens, gründete die Marke Rab im Jahre 1981 mit dem Ziel die weltweit beste Daunenbekleidung & -schlafsäcke zu entwickeln. Die ersten Schlafsäcke nähte er sogar persönlich von Hand. Mittlerweile gehört Rab zu den funktionellsten und innovativsten Marken der Outdoorbranche. Inspiration und Testregion sind hauptsächlich die schottischen Berge, deren harsche Wetterbedingungen keinerlei Kompromisse bei der Entwicklung von Outdoor-Ausrüstung erlauben.

So trafen sich die Bergwanderführerinnen von Steinbock Bergtouren kürzlich mit Andi Ried, Head of Sales von Rab und Lowe Alpine, in München, um die passende Ausrüstung auszuwählen. Erst nachdem Michaela, Manuela, Nina, Sophie und Stefanie zahllose Kleidungsstücke von Baselayer über Wanderhose, Isolation bis zur Hardshelljacke anprobiert hatten, waren sie mit der Auswahl endlich fertig. Und das war Andi sicherlich auch, der nicht damit gerechnet hatte, dass die Mädels dafür drei Stunden brauchen würden. Wir danken ihm für seine Geduld und freuen uns auf zahlreiche große und kleine Bergabenteuer mit unserer perfekten Ausrüstung, mit der wir sehr glücklich sind.

Und damit unsere Ausrüstung stets perfekt funktioniert, müssen Bekleidung, Schuhe aber auch bei Bedarf unsere Zelte und Rucksäcke regelmäßig gereinigt und imprägniert werden. Um Mensch und Umwelt dabei möglichst wenig zu belasten, haben wir uns für die Marke Nikwax entschieden, deren Produkte die einzigen sind, bei denen wir sicher sein können, dass sie komplett frei von umwelt- und gesundheitsschädlichen PFCs sind und trotzdem bestens funktionieren. Denn wir lieben die Berge und wir wollen ja schließlich dafür sorgen, dass dieses empfindliche Ökosystem unseren Kunden und uns so lange wie möglich erhalten bleiben. Kein Wunder also, dass auch Rab seine hochwertige Daune PFC-frei mit Nikwax imprägniert.

Hier finden Sie mehr Informationen zu unseren Partnern:

Artikelbild Beitrag Partnerausrüster Rab Lowe alpine

Nach 3h Anprobe mit den Mädels von Steinbock Bergtouren war auch Andi ziemlich geschafft