Sophie Schreiber

Für Sophie ist es das schönste Erlebnis ihren Gästen und Freunden ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern – beim Erreichen eines Gipfels oder auch eines persönlichen Ziels. Man trifft sie nicht nur beim Wandern und Bergsteigen, sondern auch bei Berg- und Marathonläufen. Ihr letztes gigantisches Erlebnis war der New York Marathon und ihr nächstes Ziel ist der Zermatt Marathon. In der Wildnis Alaskas und Russlands war sie mit dem Rucksack unterwegs und hat auch an klassischen Hochtouren, wie z.B. auf den Mont Blanc oder Kilimandscharo teilgenommen.

Ausbildung / Qualifikation

Sophies erste ernsthafte Beziehung war der Sport und aus Liebe wurde Ernst. Ausgebildet als A-Trainer für Gesundheit- und Fitness (Motivation- und REHA Trainerin) bei der Deutschen Trainerakademie in Köln sowie Pilates- und Tanztrainerin unterrichtet sie bei der Stadt München im Freizeitsport und in der Kindersportschule.
Aus ihrer Verbundenheit zu den Bergen und ihrer Liebe zum Sport ergab sich automatisch, dass sie auch die Ausbildung zur Bergwanderführerin beim Verband Deutscher Berg- und Skiführer absolvierte. Seither führt sie neben Bergwanderungen für Steinbock Bergtouren auch für verschiedene Bergschulen in Russland und im europäischen Alpenraum.

Lieblingsorte in den Bergen

Die Dolomiten und der Fernwanderweg E5 haben es Sophie angetan, vor allem die schroffen Felsen und die Weite der Landschaft. Genussvoll wandern und abends gemütlich ein Glas Wein genießen. Eine Tagesetappe erreichen, Füße hochlegen, sich auf die Schulter klopfen und stolz sein auf das erreichte Ziel…

Sophies Spezialgebiet

Sie möchte, dass ihre Gäste einen genussvollen und sportlichen Urlaub erleben. Jeder in der Gruppe soll Spaß haben. Egal ob Erstbesteiger oder Wiederholungstäter, Sophie motiviert alle gleichermaßen. Ihr Motto: gemeinsam Spaß haben und gemeinsam ans Ziel kommen!

Artikelbild Bergwanderführerin Sophie Schreiber

Sophie mag es gerne sportlich, aber noch wichtiger ist ihr der Spaß
©M.Federl