Bergtour Sagenwelt Südtirol

Entdecken Sie mit Steinbock Bergtouren eine der schönsten Bergregionen in den Alpen: SÜDTIROL – das verspricht Genuss für alle Sinne: Alpenglühen, atemberaubende Aussichten, rauschende Gebirgsbäche, schellende Kuhglocken auf über 2000m hohen, duftenden Almwiesen, Speck, Schlutzkrapfen, Schüttelbrot und eine Bergwelt, in der sich um praktisch jeden Felsen eine Sage rankt. Wandern Sie mit uns sechs Tage durch den Naturpark Schlern-Rosengarten und lassen Sie sich von der Sagenwelt Südtirols bezaubern.

Tourenhighlights

  • Eintauchen in die Sagenwelt Südtirols
  • Übernachten in kleinen Zimmerlagern auf urige Berghütten
  • Genuss der landestypischen Küche
  • Wanderung in einer kleinen Gruppe von maximal 8 Teilnehmern

Beschreibung der Bergtour durch die Sagenwelt Südtirols

Erleben Sie diesen Teil des UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten auf einer sechstägigen Wanderung über das Schlernmassiv und durch den Rosengarten und lassen Sie sich dabei verzaubern von einer Reise in die Sagenwelt dieser Region.

Die Sagengestalten dieser Region begleiten Sie während dieser Bergwanderung

Zwergenkönig Laurin, die Nachtigall vom Langkofel oder auch die Schlernhexen – sie sind ein wichtiger Teil dieser Wanderung und begleiten Sie während der täglichen  Etappen. Ihre Bergwanderführerin führt Sie auf abwechslungsreichen Wegen durch die Bergwelt des Naturparks Schlern-Rosengarten und erzählt Ihnen dabei die Sagen dieser Region, verbunden mit vielen Anekdoten aus dem Alltag der Bergbewohner aus der Vergangenheit und auch der Gegenwart. Manchmal traurig und wehmütig, manchmal voller Bauernschläue und Witz lernen Sie mit zahlreichen Geschichten diese Region mit jedem Schritt besser kennen.

Artikelbild Sagenwelt Südtirol Dolomiten Schlern Rosengarten

Ein Nebelmeer brandet an die steilen Flanken des Latemar

Tourensteckbrief

  • Dauer: 5 Tage
  • Reisezeitraum:
    • 15. bis 19. August 2018
  • Anmeldeschluss: jeweils vier Wochen vor dem Starttermin
  • Preis: € 579,- p.P. inkl. MwSt.
  • Teilnehmerzahl: Minimum 5, Maximum 8

Die Wanderung beginnt in Völs am Schlern, wo Sie sich am Morgen mit Ihrer Bergwanderführerin treffen. Wir starten in aller Ruhe unsere sechstägige Wanderung über die Völseggspitze, den Schlern, durch den Rosengarten und wieder zurück nach Völs, wo wir nach sechs wundervollen Tagen gegen Nachmittag wieder ankommen werden.

Auf den Berghütten werden wir mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt

Die Hütten, auf denen Sie übernachten, machen den manchmal fehlenden Komfort wieder wett, indem sie uns mit fantastischen Aussichten und kulinarischen Genüssen verwöhnen. „Guater Heinrich“, „Palatschinken“, „Kasknedl“ und „Strudel“ sind nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was Sie erwarten wird. Oder wie wäre es nach einem anstrengenden Tag mit einem frischen Salat aus dem 1737m hoch gelegenen Biogarten? Und dazu ein Glas frischer Südtiroler Wein oder ein kühles Bier!

Möchten Sie gerne mehr über diese Hüttenwanderung erfahren? Dann schauen Sie doch mal zu unseren weiterführenden Links.

Weiterführende Links zur Bergwanderung „Sagenwelt Südtirols“

Wenn Sie Interesse an einer Hüttenwanderung in den deutschen Alpen haben, wie wäre es dann mit der Bergtour durch den Isarwinkel im Tegernseer Tal?

Konnten wir Sie für diese Hüttenwanderung begeistern? Dann melden Sie sich doch gleich an: Anmeldung Hüttenwanderung Sagenwelt Südtirols

Artikelbild Sagenwelt Südtirol Dolomiten Rosengarten Hüttenwanderung

Kulinarisches Verwöhnprogramm auf dem Tschafonhaus

Artikelbild Sagenwelt Südtirol Dolomiten Rosengarten Schlern Schlernhexen

Wilde Hexen tanzten einst auf dem Schlern

Artikelbild Rosengarten Sagenwelt Südtirol

Laurins Rosengarten leuchtet